Konzeptionelle Kompetenz - Königsdisziplin der Experten und Leader

Definition für Konzeptionelle Kompetenz

Konzeptionelle Kompetenz ist die Fähigkeit, Informationsvielfalt zu überschauen, komplexe Aufgabenstellungen zu durchdrin- gen, Strategien kooperativ zu entwickeln und vorhandenes eigenes und verfügbares Fremdwissen so aufzubereiten, dass daraus eigenständige, originelle, praxisgerechte und fundierte Konzepte, Texte, Präsentationen und Informationsprodukte entstehen. Vorliegende Website gibt einen Überblick über die Meta-Skills der Konzeptionellen Kompetenz und zeigt Leistungen in den Bereichen Websitegestaltung und Fotografie.

Konzeptionelle Kompetenz aus der Hand von Dieter Hager

© COPYRIGHT DIETER HAGER 2019-2020 Letzte Aktualisierung 31. August 2020
konzeptionelle KOMPETENZ

Konzeptionelle Kompetenz im Kontext der Moderne

Globale Expertenkonkurrenz und hochentwickelte Informationstechnologie erfordern Spezialisten mit überdurchschnittlicher fachlicher, sozialer und vor allem Konzeptioneller Kompetenz. Offene Arbeitsmärkte, selbstorganisierende interne Strukturen und virtuelle Kooperationsformen relativieren Positions- und Fachautorität zugunsten persönlicher Führungsstärke. Die besten Fach- und Führungskräfte treten als Wissensunternehmer oder als Unternehmer im Unternehmen in Erscheinung und erlangen Markenqualität.
Konzeptionelle Fotografie Expert Sites
Homepages für Spezialisten, Freiberufler und Unternehmer, die erklärungsbedürftige Leistungen anbieten.
Bilder und Composings zu Themen rund um die Industrielle Spätmoderne - Bildung, Rationalität, Soziologik und Synergie. Hierauf aufbauende Buchprojekte.